Maschinenpark um Hartfräsmaschine erweitert

15.02.2014

Hartfräsmaschine Mikron HSM 800
Hartfräsmaschine Mikron HSM 800

Unser Maschinenpark im Werkzeugbau wurde um eine Mikron HSM800 Hartfräsmaschine erweitert. Die Maschine verfügt über hohe Spindeldrehzahlen, hohe Vorschubgeschwindigkeiten und beste Beschleunigungen, was besonders für die Arbeit mit kleinen Fräsdurchmessern wichtig ist.

Mit dem High Speed Cutting können komplexe Geometrien sehr präzise gefräst werden. Im Vergleich mit anderen Fertigungsverfahren fällt der Aufwand für die Nachbearbeitung wesentlich geringer aus, da eine sehr hohe Oberflächenqualität erreicht wird. Die Problematik des Härteverzugs entfällt beim Hartfräsen und so können Bauteile in nur einer Aufspannung gefertigt werden.
Das Hartfräsen ermöglicht nicht nur einer schnellere, kostenreduzierte Fertigung, sondern ist durch die Trockenbearbeitung auch umweltschonender als andere Verfahren.

Maximale Spindeldrehzahl: 54.000 1/min
Palettenwechsler